Überbetriebliche Ausbildung

In der Ausbildungswerkstatt des IHK-Berufsbildungszentrum Kelheim werden Jugendliche im Metallbereich ausgebildet. Hier wird ihnen all das beigebracht, was sie für ihre Berufsausbildung über Metallbe- und verarbeitung wissen müssen.

Berufsbildungszentrum Kelheim GmbH

Die überbetriebliche Ausbildung ist gerade für Klein- und Mittelbetriebe eine Möglichkeit, für den eigenen Betrieb ausbilden zu lassen auch ohne eigene Lehrwerkstatt.

Die IHK-Berufsbildungszentrum Kelheim GmbH bietet mit seiner Ausbildungswerkstatt eine überbetriebliche Ausbildung im Metallbereich speziell für Azubis der folgenden Ausbildungsberufe an:

- Industriemechaniker
- Anlagenmechaniker
- Zerspanungsmechaniker
- Werkzeugmechaniker
- Konstruktionsmechaniker
- Fertigungsmechaniker
- Maschinen- und Anlagenführer

Dabei ist die Ausbildung modular aufgebaut, das bedeutet, der Ausbildungsbetrieb kann sich genau jenes Modul heraussuchen, für das er selbst keine Ausbildungskapazitäten hat. Zusätzlich werden in zwei Modulen Auszubildende auch noch speziell auf die Abschlussprüfungen Teil 1 und 2 vorbereitet und ermöglichen so das Erreichen besserer Prüfungsergebnisse.

In Kooperation mit dem Berufsbildungszentrum Schwandorf ist auch eine überbetriebliche Ausbildung im Elektrobereich möglich.

Termine

Termine für die Überbetriebliche Ausbildung sowie weitere Informationen haben wir gerne übersichtlich für Sie zusammengefasst - Leitet Herunterladen der Datei eineinfach hier klicken.