Geprüfte/-r Fremdsprachenkorrespondent/-in IHK (Englisch) für Azubis
Specialist for Foreign Language Correspondence (CCI)**

Fremdsprachenkorrespondenten Azubis (Englisch)

Für Unternehmen und Auszubildende eröffnen sich ideale Qualifizierungschancen: In Kooperation mit Berufsschulen bietet die IHK Akademie in Ostbayern die Möglichkeit, parallel zur Ausbildung Kaufmann/-frau für Büromanagement bzw. Industriekaufmann/-frau den Abschluss Geprüfte/-r Fremdsprachenkorrespondent/-in IHK in der Fremdsprache Englisch zu erwerben. Mit dem Doppelmodell wird auf die zunehmende Internationalisierung der Märkte und den wachsenden Bedarf der Unternehmen an Kaufleuten mit fundierten fremdsprachlichen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen reagiert.

Speziell für Auszubildende in den Berufen:
- Industriekaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Büromanagement.
- Andere kaufmännische Ausbildungsberufe sind auf Anfrage möglich

- Qualifikation zur Bearbeitung kaufmännischer Vorgänge in Handels- und Produktionsunternehmen mit Auslandskontakten
- Kompetenz zur Anwendung von Sprechtechniken und Redetechniken
- Kenntnis der interkulturellen Kommunikation und ländertypischer Besonderheiten

Vermittlung von Wirtschaftsenglisch bis zum Niveau C1 in den nachfolgend genannten Arbeitsbereichen:

1. Arbeitsmethodik
- Sammeln, Verarbeiten und Vermitteln von Informationen
- Protokoll- und Betriebstechniken, Sprechtechniken, Redetechniken
- Kaufmännische Grundlagen und interkulturelles Hintergrundwissen

2. Unternehmenskommunikation
- Terminvereinbarungen
- Geschäftsreisen, Konferenzen und Messen
- Sonstige Sekretariatskommunikation
- Innerbetriebliche Kommunikation

3. Interkulturelle Kommunikation
- Ländertypische Besonderheiten
- Grundzüge der Wirtschaftsgeographie
- Landestypische Ausdrucksweisen
- Unternehmensorganisation
- Informations- und Bezugsquellen
- Quellen für Auskünfte über Kreditwürdigkeit
- Rechtliche Besonderheiten
- Unternehmensformen des Ziellandes
- Globalisierung
- Lieferbedingungen
- Preisgestaltung
- Zahlungsbedingungen

4. Anfragen, Angebote und Aufträge bearbeiten
- Anfragen zu Produkten und Dienstleistungen
- Anfragen zu Unternehmen an Dritte
- Erteilen von Auskünften
- Lieferungs- und Zahlungsbedingungen bearbeiten
- Angebotsbearbeitung
- Aufträge - einschließlich Transport und Versicherung - bearbeiten
- Auftragsbestätigung, -ablehnung, -annullierung
- Verträge
- Versandanzeige
- Vertragsarten
- Transportarten
- Transportversicherung
- Kreditversicherung

5. Zahlung und Transaktion
- Rechnungsbearbeitung
- Zahlungsmittel
- Zahlungsweisen/-arten

6. Absatzmärkte erschließen und pflegen
- Messen und Ausstellungen
- Internet/Social Media
- Präsentationen
- Marketing
- Internationale Organisationen

bis 6 Wochen vor Kursbeginn

Für den Fall, dass Präsenztermine aus rechtlichen Gründen nicht durchgeführt werden können,
werden diese als Onlinetermine weitergeführt.
Bitte sorgen Sie dafür, dass für diesen Fall die technischen Voraussetzungen gegeben sind.

Nachweis über den Erwerb wirtschaftsbezogener Sprachkenntnisse und Nachweis über einen erfolgreich abgeschlossenen kaufmännischen, verwaltenden oder dienstleistenden Ausbildungsberuf oder
Nachweis(e) über die Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen, in denen ausreichende fremdsprachige, kaufmännische und schreibtechnische Fähigkeiten und Fertigkeiten erworben wurden.

Fremdsprachenkorrespondent/-in IHK
Specialist for Foreign Language Correspondence (CCI)**

Die Dauer der Zusatzqualifikation beträgt ca. 310 Unterrichtsstunden und beginnt jeweils im September mit Beginn des neuen Schuljahres. Der kaufmännische Unterricht wird an Berufsschulen durchgeführt. Die fremdsprachigen Ausbildungsbausteine werden von der IHK-Akademie in Ostbayern GmbH und den Lehrkräften der Berufsschulen durchgeführt.


Teilzeit
  • Regensburg

  • 2085212201

  • September, mit Beginn des neuen Schuljahres - 21.10.2022

  • anschließend an den Berufsschulunterricht

  • Regensburg

  • 2185212201

  • September, mit Beginn des neuen Schuljahres - 24.10.2023

  • Regensburg

  • 2085214204

  • September, mit Beginn des neuen Schuljahres - 01.10.2021

  • anschließend an den BS Unterricht

  • Regensburg

  • 2185214204

  • September, mit Beginn des neuen Schuljahres - 31.12.2022

  • anschließend an den BS Unterricht

  • Regensburg

  • 2085218203

  • September, mit Beginn des neuen Schuljahres - 31.10.2022

  • anschließend an den BS Unterricht

  • Regensburg

  • 2185229003

  • September, mit Beginn des neuen Schuljahres - 31.10.2023

  • anschließend an den BS Unterricht

  • ca. 310 Unterrichtsstunden

    2190,00 €

    (zzgl. Prüfungsgebühr, Lernmittelgebühr)

    Nr. 14852MA003

    icon_arrow line Termin wählen

    icon_arrow
    Weitere für Sie interessante Kurse

    icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

    Die nächsten Termine

    Regensburg

    07.09.2020 - 31.10.2022, 15:30 - 17:45 Uhr,
    anschließend an den BS Unterricht

    Regensburg

    08.09.2020 - 21.10.2022, 13:00 - 16:00 Uhr,
    anschließend an den Berufsschulunterricht

    Alle Termine anzeigen
    Aus 40% mach 50% - Finanzielle Förderung für Ihre Weiterbildung!

    Ab dem 1. August 2020 werden Zuschüsse, Freibeträge und Darlehenserlasse erhöht. Wie die Förderung genau aussieht möchten wir Ihnen in diesem Beitrag kurz erläutern:

     

    Welche Lehrgänge/Praxisstudiengänge werden gefördert?

    • Lehrgänge/Praxisstudiengänge in Vollzeit
    • Lehrgänge/Praxisstudiengänge in Teilzeit
    • Blended-Learning-Lehrgänge
    • Lehrgänge/Praxisstudiengänge müssen mehr als 400 Unterrichtsstunden besitzen

     

    Wer bekommt eine finanzielle Förderung?

    • Die finanzielle Förderung ist...
    Mehr erfahren
    Blended Learning

    Wirtschaftsfachwirt IHK Online  - Betriebswirt IHK Online 

    Blended Learning – „integriertes Lernen“ – ist eine Kombination aus virtueller und physischer Präsenz.

     

    Die virtuelle Präsenz beschreibt das Online-Learning. Effizient und effektiv kann der Teilnehmer seine Onlinelernwochen selbst gestalten. Dabei entscheiden Sie selbst wann, wo und wie Sie lernen!

    Skripte der DIHK und Videos, die online abrufbar sind, runden das Konzept ab.

     

    Unter physischer Präsenz versteht man „den guten alten...

    Mehr erfahren
    Förderungsmöglichkeiten - Meisterbonus im Freistaat Bayern

    Absolventen, die eine IHK-Weiterbildungsprüfung zum Meister oder zu einem gleichwertigen Abschluss nach dem 31. August 2013 erfolgreich absolviert haben, können in Bayern den Meisterbonus beantragen. Er beträgt 1.000 Euro für Prüfungen, bei denen das Prüfungsergebnis vor dem 1. Januar 2018 festgestellt wurde, 1.500 Euro für Prüfungen, bei denen das Prüfungsergebnis vom 1. Januar 2018 bis 31. Mai 2019 festgestellt wurde und 2.000 Euro für Prüfungen, bei denen das Prüfungsergebnis nach dem 31. Mai...

    Mehr erfahren