Arbeitszeugnisse richtig formulieren
Zwischen Wahrheit und Wohlwollen

Personalwesen

Arbeitszeugnisse verursachen immer wieder Streit: Negative Formulierungen sind verboten und der "gesellige Mitarbeiter" ist inzwischen zum Gassenhauer geworden. Dieses Seminar informiert Sie, wie Sie heute Arbeitszeugnisse formulieren sollten und wie Sie Fehler vermeiden. Anhand praktischer Beispiele erarbeiten die Teilnehmer Musterzeugnisse.

Arbeitgeber, Personalleiter und Personen aus der Personalabteilung, die Zeugnisse schreiben.

- Was ist bei der Ausstellung von Zeugnissen zu beachten?
- Was bedeuten bestimmte Zeugnisformulierungen?

Sie erfahren die rechtlichen Grundlagen zum Arbeitszeugnis und befassen sich mit Zeugnisformulierungen.

- Arten von Arbeitszeugnissen
- Zeugnisanspruch und Zeitpunkt der Zeugniserteilung
- Form und Inhalt: Anordnung der Zeugnisbestandteile
- Zeugnisgrundsätze
- Zeugnisberichtigungsanspruch des Arbeitnehmers
- Auskunftserteilung

bis 2 Wochen vor Kursbeginn

Hinweis: Konditionen ändern sich zum 01.01.2022.
Die geltenden Preise sehen Sie im Warenkorb und erfahren Sie bei unseren Weiterbildungsberatern.

Rechtsanwältin Barbara Schild, Regensburg

Vollzeit

Regensburg

2252701003

08.02.2022 - 08.02.2022


ca. 4 Unterrichtsstunden

185,00 €

Nr. 14527MA060

icon_arrow line Termin wählen

icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

Die nächsten Termine

Regensburg

08.02.2022 - 08.02.2022, 13:00 - 16:30 Uhr,

Alle Termine anzeigen