Grundlagen IT-Security für IT-Azubis

IT-Spezialwissen für Auszubildende

IT-Security. Das Schlagwort der IT schlecht hin. Inzwischen absolute Voraussetzung in allen Sparten der IT. Egal ob Softwareentwickler, Netzwerktechniker oder Koordinator, Sie alle müssen wissen, welche Möglichkeiten Angreifer haben um entsprechende Maßnahmen daraus abzuleiten. Mit Industrie 4.0 ist dies ein Thema das weit über die klassische IT hinausgeht. Deswegen ist IT-Security auch wesentlicher Bestandteil des Rahmenplans für alle IT-Berufe. Der Vorteil dieses Kurses ist die Anlehnung an den Rahmenplan für IT-Berufe. Die einzelnen Kapitel in Ihrer Ausbildung werden durch kleine Übungen gefestigt.

Auszubildende der IT-Berufe. Ab dem 2. Ausbildungsjahr.

- Einführung / Grundsätzliche Begriffe / Ziele
- Bedrohungen
z. B. Buffer-Overflow, Angriffe, Trojanische Pferde, Würmer, Bot-Netze
- Einführung / Grundsätzliche Begriffe / Ziele
- (Un-)Sicherheit im Internet
- Security-Engineering
- Sicherheitskonzepte
z. B. Zugriffsrechte, Sicherheitsstrategien, Zugriffskontrolle, Chinese-Wall-Prinzip

bis 2 Wochen vor Kursbeginn

Vollzeit
  • Weiden

  • 2057204007

  • 04.11.2020 - 05.11.2020

  • Weiden

  • 2157204002

  • 23.02.2021 - 24.02.2021


  • 16 Unterrichtsstunden

    350,00 €

    Nr. 17572MA100

    icon_arrow line Termin wählen


    icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

    Die nächsten Termine

    Weiden

    04.11.2020 - 05.11.2020, 09:00 - 16:30 Uhr,

    Weiden

    23.02.2021 - 24.02.2021, 09:00 - 16:30 Uhr,

    Alle Termine anzeigen