IHK Fachkraft Mechatronik Kompakt (IHK)

Elektrotechnik

Mechatroniker sind flexible Fachkräfte, die Kenntnisse aus den Bereichen Mechanik, Elektrotechnik/Elektronik sowie Steuerungs- und Informationstechnik besitzen. Mechatroniker sind zuständig für die Montage, Instandhaltung und Wartung von Anlagen, Maschinen und Produktionssystemen. Die Absolventen können an betrieblichen Anlagen (in Verbindung mit einer speziellen betrieblichen Unterweisung) wie Elektrofachkräfte eingesetzt werden.

Der Lehrgang ist besonders geeignet für leistungsorientierte Fachkräfte, Vorarbeiter sowie alle industriell-technischen Fachkräfte, deren berufliche Tätigkeit neben dem erweiterten Fachwissen in der Steuerungs- und Elektrotechnik auch Problemlösungsfähigkeit und Kreativität erfordert.

Der Kompaktlehrgang setzt sich zusammen aus den Kursen

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
- Grundlagen der Elektrotechnik
- Gefahren und Wirkungen des elektrischen Stromes auf den Menschen
- Schutzmaßnahmen gegen direktes Berühren und bei indirektem Berühren
- Prüfung der Schutzmaßnahmen
- Maßnahmen zur Unfallverhütung bei Arbeiten an elektrischen Betriebsmitteln
- Grundlagen Erste Hilfe
- Fach- und Führungsverantwortung
- Betriebsspezifische, elektrische Anforderungen
- Betriebsspezifische, elektrische Anforderungen

Industriefachkraft für Steuerungstechnik
- Pneumatik
- Hydraulik
- Elektropneumatik
- Elektrohydraulik
- SPS-Technik

bis 4 Wochen vor Kursbeginn


Unterrichtsstunden: Auf Anfrage

Auf Anfrage

Nr. 14000MA160

icon_arrow line Termin wählen

icon_arrow
Weitere für Sie interessante Kurse

icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern