Intensivkurs Abrechnung von Lohn und Gehalt (IHK)

Buchführung / Rechnungswesen

Lassen Sie sich durch die hochkomplexen arbeitsrechtlichen Vorschriften der Personalvergütung, des Lohnsteuerabzugsverfahrens und der Ermittlung der Sozialversicherungsbeiträge führen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die aktuelle Rechtslage im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht. Klären Sie Ihre individuellen Fragen und lösen Sie Ihre eigenen Fälle. Erlangen Sie das Fachwissen für die Bewältigung komplexer Abrechnungssachverhalte.

Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeiter und Sachbearbeiter, die vertiefende Kenntnisse bei den
Entgeltabrechnungen in Unternehmen benötigen. Mitarbeiter- und Sachbearbeiter-/innen die Entgeltabrechnungen durchführen und als Ansprechpartner für Fragen der Entgeltabrechnung im Betrieb zur Verfügung stehen.

- Was ist bei Neueintritten und Austritten von Arbeitnehmern zu beachten? Welche Meldungen müssen bei wem erfolgen?
- Wie werden Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge korrekt ermittelt?
- Wie hoch sind die Arbeitgeberaufwendungen?
- Wie berechne ich Teillohnzahlungszeiträume richtig?
- Wie werden Entgeltfortzahlungen berechnet?
- Wann und in welcher Höhe können Zeitzuschläge bezahlt werden?

- Umfangreiche praktische Anwendung der Theorie anhand von Beispielrechnungen
- Klärung Ihrer individuellen Fragen und Fälle
- Sie erhalten das Fachwissen, um sich auch in komplizierte Abrechnungssachverhalte selbständig einarbeiten zu können.


1. Modul I: Arbeitsrechtliche Grundlagen
2. Modul II: Ein- und Austritt von Arbeitnehmern
3. Modul III: Steuerrechtliche Abzüge
4. Modul IV: Die Sozialversicherung
5. Modul V: Abrechnung von Lohn- und Gehalt
6. Modul VI: Berechnung von Teillohnzahlungszeiträumen und Einmalbezügen
7. Modul VII: Abrechnung von Abwesenheitszeiten
8. Modul VIII: Abrechnung von Zeitzuschlägen
9. Modul IX: Abrechnung besonderer Personengruppen (Minijobs, Studenten, Praktikanten, Schüler, Geschäftsführer, Rentner)
10. Modul X: Reisekostenrecht
11. Modul XI: Geldwerte Vorteile, Sachbezüge
12. Modul XII: Betriebliche Altersversorgung




bis 4 Wochen vor Kursbeginn

Bei einer Unterrichtsteilnahme von 80% und bestandenem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer ein IHK-Zertifikat.

Irina Hofer, Wiesent

Als Voraussetzung sollten Sie Grundkenntnisse in Buchführung mitbringen.

IHK-Akademie-Zertifikat


ca. 76 Unterrichtsstunden

895,00 €

(zzgl. Lernmittelgebühr)

Nr. 19529MA015

icon_arrow line Termin wählen


icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern