Umsatzsteuer im europäischen Waren- und Dienstleistungsverkehr
Aktuelle Brennpunkte für die Unternehmerpraxis

Außenhandel

Mitarbeiter in der Buchhaltung, im Vertrieb und im Einkauf stehen immer öfter vor komplizierten umsatzsteuerlichen Fragen. Oft sind die Probleme beim Abschluss eines Waren- oder Dienstleistungsgeschäftes mit dem Ausland oder bei der Rechnungsprüfung nicht gleich erkennbar, aber im Ernstfall können solche Fehler dem Unternehmen teuer zu stehen kommen. Dies gilt insbesondere bei internationalen Geschäften, da dort die Anforderungen der Finanzverwaltung an die Nachweise immer höher werden. Das Seminar will einen Überblick über den sicheren Umgang mit der Umsatzsteuer vermitteln und den Mitarbeitern die wichtigsten Gefahrenstellen vor Augen führen.

Mitarbeiter in der Finanz-, Debitoren- oder Kreditorenbuchhaltung, sowie Mitarbeiter in Vertrieb und Einkauf.

- Welche Besonderheiten gibt es bei der Umsatzsteuer im Binnenmarkt?
- Welche Nachweispflichten gibt es bei steuerfreien Umsätzen?
- Was muss ich bei Direktgeschäften beachten?

- Sie erfahren konkret und tagesaktuell, welche umsatzsteuerlichen Besonderheiten Sie im internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehr beachten müssen.
- In zahlreichen Fall- und Gestaltungsbeispielen werden Sie "Ihren Fall" wiederfinden und vorteilhaft regeln. So sparen Sie Steuern und Verwaltungsaufwand ein.
- Mit aktuellen Informationen zur Rechtslage setzen Sie die Besonderheiten bei der Umsatzbesteuerung von Liefer- und Dienstleistungsgeschäften prüfungssicher um.

- Abgrenzung: Lieferung, Werklieferung, sonstige Leistung
- Besteuerung von Dienstleistungen in der EU - Reverse Charge Verfahren
- Innergemeinschaftliche Lieferungen - materielle und formelle Voraussetzungen für die Steuerfreiheit (insb. Gelangensbestätigung)
- Reihen- und Dreiecksgeschäfte (Gestaltungsmöglichkeiten)
- Vorsteuervergütungsverfahren

Vollzeit

2454701003

21.10.2024 - 21.10.2024


ca. 8 Unterrichtsstunden

485,00 €

Nr. 14547MA030

icon_arrow line Termin wählen


icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

Die nächsten Termine

21.10.2024 - 21.10.2024, 09:00 - 16:30 Uhr,

Alle Termine anzeigen