Was kommt nach dem Industriemeister?

Eine Qualifizierung auf „Ingenieurniveau“ mit dem Bezug zur Praxis reizt Sie? Dann bietet Ihnen die IHK-Akademie in Ostbayern den perfekten Lehrgang zur Vertiefung und zum Kompetenzausbau Ihres technischen Fachwissens. Industriemeister aller Fachrichtungen können sich ab Mai 2019 in Regensburg zum Technischen Industriemanager (IHK), kurz: TIM, weiterbilden. In den Bereichen Konstruktion, Montage, Fertigung, Instandhaltung und Vertrieb lernen Sie schnell, wie technische Lösungen gefunden und weiterentwickelt werden können. 

Der bereits bewährte Lehrgang ist eine technische Weiterbildung für alle Industriemeister, die Aufgaben als Projekt- oder Produktionsleiter übernehmen wollen. Diese „technische“ Alternative zum (Technischen) Betriebswirt (IHK) wird zum zweiten Mal in Teilzeit an der IHK-Akademie in Ostbayern angeboten.

Mehr Infos: https://www.ihk-wissen.de/lehrgaenge-mit-ihk-abschluss/hoehere-berufsbildung/Technischer+Industriemanagerin+IHK+Technical+Industrial+Engineer-knr14440MA030/