Additive Technologien in der Fertigung nutzen

75 Teilnehmer trafen Sich auf Einladung am 14. Januar in der Tecbase zur ersten 3D-Druck-Start-up-Night. 12 Unternehmen stellten Ihre Portfolios Dienstleistungen im 3D-Druck-Bereich als Aussteller vor. Außerdem präsentierten sich sieben junge Unternehmen präsentierten in kurzweiligen Pitches. Eininge der vorgestellten Aktivitäten sind aus einer Teilnahme an dem IHK- Zertifikatskurs „Technologiemanager Additive Fertigung“ entstanden, der am 21.2.2019 zum dritten Mal startet. Bei Interesse bitte beeilen, Anmeldeschluss ist schon am 20. Januar. 

 

 

Der Lehrgang richtet sich besonders an Fachkräfte aus den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Fertigung und Qualitätssicherung sowie an wissenschaftliche Mitarbeiter oder Start-ups. Im Kurs setzen Sie sich praxisnah mit den Voraussetzungen, Möglichkeiten und Kosten der additiven Fertigung auseinander. Als Lehrgangsaufgabe erstellen Sie selbst ein additiv gefertigtes Werkstück und erleben die notwendigen Schritte von der Konstruktion über die Optimierung bis hin zur Fertigung mit. 
 

zur Anmeldung

 

Veranstaltungsrückblick