Förderungsmöglichkeiten - Bayerischer Bildungsscheck

Quelle: https://www.stmas.bayern.de/arbeit/bildungsscheck/

Der Bayeriische Bildungsscheck ist ein Pauschalzuschuss von 500 Euro. Er dient der beruflichen Weiterbildung im Bereich Digitalisierung. Es ist zulässig, dass der Arbeitgeber die restlichen Kosten übernimmt. Fragen Sie nach!

Im Idealfall kostet Sie Ihre Weiterbildung keinen Cent. Bis Mitte 2021 sollen in Bayern 6.000 Bildungsschecks ausgegeben werden. Nutzen Sie Ihre Chance und sichern Sie Ihren Vorsprung in die digitale Zukunft!

 

Antragsberechtigt ist jeder Teilnehmer, der...

… seinen Wohnsitz in Bayern hat, oder dessen Arbeitsort in Bayern liegt

… mehr als € 20.000 Brutto-Jahreseinkommen aus nichtselbstständiger Erwerbsarbeit erzielt

… eine Weiterbildung im Themenfeld Digitalisierung auswählt

… eine Weiterbildung wählt, die einen Preis über € 500 hat und mindestens acht Stunden dauert

➡️ Bildungsschecks werden nur an Beschäftigte, nicht an Arbeitgeber ausgestellt.

 

Welche digitale Weiterbildung kann mit dem Bildungsscheck gefördert werden❓ 

Folgende Themen können über den Bildungsscheck Bayern gefördert werden:

✅ Digitale Information und Kommunikation

✅ Digitale Anwendungen in der Arbeitswelt

✅ Entwicklung von digitalen Anwendungen und Prozessen

✅ Arbeit 4.0

✅ Digitalisierung: Anforderungen an Unternehmen

 

Wie läuft die Beantragung für den Bildungsscheck Bayern❓

Beschäftigte, die einen Bildungsscheck in Anspruch nehmen möchten

 

1. machen sich Gedanken über geeignete Fortbildungen

2. suchen eine Beratungsstelle für digitale Bildung, sogenannte Weiterbildungsinitiatoren auf.

3. die Weiterbidungsinitiatoren empfehlen drei Weiterbildungsangebote

4. die Initiatoren stellen den Bildungsscheck aus

5. der Bildungsscheck wird beim Bildungsträger eingereicht und verrechnet

 

Welche Unterlagen müssen zur Beratung bei den Weiterbildungsinitiatoren mitgebracht werden❓

✅ Personalausweis oder Reisepass

✅ Nachweis des letzten Brutto-Jahreseinkommens von über 20.000 Euro aus unselbständiger Arbeit (bspw. aktuelle Lohnsteuerbescheinigung, Bestätigung des Arbeitgebers)

✅ Nachweis der Arbeitnehmereigenschaft (bspw. aktuelle Lohnabrechnung, Bestätigung des Arbeitgebers, Arbeitsvertrag)

✅ Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Ausgabe und Abrechnung des Bayerischen Bildungsschecks. Diese finden Sie hier:

https://www.esf.bayern.de/imperia/md/content/stmas/esf/fragebogen4b.pdf

Weiter Informationen finden Sie hier: https://www.stmas.bayern.de/arbeit/bildungsscheck/index.php