Eurokaufmann/-frau IHK

Eurokaufleute

Der Praxisstudiengang Eurokaufmann/-frau IHK bietet eine Mischung aus kaufmännischer, außenwirtschaftlicher und fremdsprachlicher Ausbildung. Das Modell kombiniert Praxisphasen im Unternehmen mit einer fundierten theoretischen Ausbildung bei der IHK-Akademie in Ostbayern.

Für junge Leute mit Abitur oder Fachabitur ist die Ausbildung zum Eurokaufmann eine attraktive Alternative zum Studium. Der Praxisstudiengang kombiniert eine klassische kaufmännische Ausbildung mit den Weiterbildungsabschlüssen als Fremdsprachenkorrespondent/-in in den Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch. Der Mix aus Wirtschaftswissen und fremdsprachlicher Ausbildung eröffnet Eurokaufleuten spannende und abwechslungsreiche Berufsperspektiven bei international agierenden Unternehmen.

- Praxisorientierte Ausbildung für kommende Exportspezialisten
- Qualifikation zu Planung, Durchführung und Kontrolle des betrieblichen Außenhandelsgeschäftes (Export und Import)
- Befähigung zur Bearbeitung qualifizierter Sachaufgaben
- Beobachtung ausländischer Märkte und Analyse von deren Potenzialen
- Kenntnis der Entstehung der Exportpreise und Gestaltung des Exportprogramms und der Exportwege
- Qualifikation zur Betreuung und Organisation von Messen im In- und Ausland
- Kundenorientiertes Auftreten und Kenntnis fremder Sitten und Gebräuche
- Einblick in die Struktur von Interessenvertretungen, Verbänden und Organisationen

1. Themenfelder
- Kaufmännische Grundlagen
- Außenhandel
- Sprachen: Wirtschaftsenglisch, -französisch und/oder -spanisch
- EDV
- Softskills
- Industrielle Geschäftsprozesse
- Internationale Geschäftsbeziehungen

2. Living Case
- Sammeln von praktischen Erfahrungen durch Projekte
- Verständnis für komplexe Problemstellungen aus der Unternehmenswelt
- Intensive Zusammenarbeit mit einem Unternehmen der Region
- Umfeldanalyse
- Marktanalyse
- SWOT-Analyse
- Marketing-Mix
- Abschluss und Präsentation

3. Während der praktischen kaufmännischen Ausbildung innerhalb der Unternehmen erhalten die Auszubildenden Einblicke in die Funktionsbereiche
- Einkauf
- Finanzwesen
- Marketing
- Personalmanagement
- Vertrieb
- Logistik
- Erfahrung durch anfallende Arbeiten und Aufgaben in der berufspraktischen Ausbildung

bis 6 Wochen vor Kursbeginn

Für den Fall, dass Präsenztermine aus rechtlichen Gründen nicht durchgeführt werden können,
werden diese als Onlinetermine weitergeführt.
Bitte sorgen Sie dafür, dass für diesen Fall die technischen Voraussetzungen gegeben sind.

Es wird die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife vorausgesetzt. Zudem müssen die Bewerber einen abgeschlossenen Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen vorweisen, das zur Ausbildung von kaufmännischen Auszubildenden berechtigt ist.

Eurokaufmann/-frau IHK

ca. 2500 Unterrichtsstunden

Vollzeit

Regensburg

2173002006

Start jeweils zum 01.09. eines Jahres - 19.07.2024

Montag bis Freitag

Regensburg

2273002001

Start jeweils zum 01.09. eines Jahres - 31.07.2025

Montag bis Freitag


ca. 2500 Unterrichtsstunden

8750,00 €

(zzgl. Prüfungsgebühr pro Sprache , Lernmittelgebühr)

Nr. 14730MA010

icon_arrow line Termin wählen

icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

Die nächsten Termine

Regensburg

01.09.2021 - 19.07.2024, 08:00 - 16:00 Uhr,
Montag bis Freitag

Regensburg

01.09.2022 - 31.07.2025, 08:00 - 16:00 Uhr,
Montag bis Freitag

Alle Termine anzeigen