Seminare Außenhandel

Außenhandel

Seminare
Internationale Vertriebsverträge optimieren: Handelsvertreter und Vertragshändler

Handelsvertreter- und Vertragshändlerverträge sind auf Dauer angelegt. Entsprechend sorgfältig müssen sie formuliert und später durchgeführt werden. Im Seminar werden die allgemeinen Richtlinien für

Kursdetails anzeigen

Zolltechnische Abwicklung von Exportgeschäften inkl. ATL@S-Ausfuhr Basiswissen für Einsteiger

Mitarbeiter die sich in den Themenbereich Export einarbeiten wollen, treffen oft auf komplexe Fragestellungen und müssen sich bei der praktischen Umsetzung mit zahlreichen Themen auseinandersetzen.

Kursdetails anzeigen

Warenursprung und Präferenzen

Die EU hat mit einer Reihe von Ländern Zollpräferenzen vereinbart. Eine Präferenz ist eine Minderung des allgemeinen Zollsatzes in vereinbarter Höhe, die jedoch nur für bestimmte Waren gilten. Das

Kursdetails anzeigen

Fachkraft für Export und Zollabwicklung mit IHK-Zertifikat

Mit diesem IHK-Zertifikatslehrgang bieten wir für Einsteiger und für Mitarbeiter mit geringen Kenntnissen, die mit Zoll- und Exportthemen im Unternehmen betraut sind und außenwirtschaftliche

Kursdetails anzeigen

Die Bestimmungen des amerikanischen Reexportrechts

Die amerikanischen Exportbestimmungen haben weltweit Gültigkeit. Sie sind immer dann zu prüfen, wenn Waren z. B. aus Deutschland exportiert werden, die ganz oder teilweise US amerikanischen Ursprungs

Kursdetails anzeigen

Crashkurs Zoll

Um Import- und Exportgeschäfte im Unternehmen optimal zu gestalten und Risiken zu erkennen sind gewisse Grundkenntnisse für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Import und Export zu tun

Kursdetails anzeigen

Workshop: Zollpräferenzen in der praktischen Umsetzung im Unternehmen

Oft besteht der Irrtum, dass Sie bei einer Ausfuhr in ein Präferenzland, wie z.B. der Schweiz, eine Präferenzerklärung ausstellen "müssen". Präferenzen dürfen nur dann erteilt werden, wenn dazu auch

Kursdetails anzeigen

Workshop Lieferantenerklärungen

Dieser Workshop empfiehlt sich für alle Unternehmen, die mit Waren handeln, national wie international. Rechte, Pflichten und Vorteile werden hier erläutert und praktisch gemeinsam mit den

Kursdetails anzeigen

Grundlagen des Zolltarifrechts -Tarifnummern richtig ermitteln

Statistische Warennummer, Zolltarifnummer, Codenummer? Viele Nummern und viele Fragen?
Die korrekte Einreihung von Waren in den Zolltarif der EU ist die Grundlage für alle Im- und Exportgeschäfte,

Kursdetails anzeigen

Die Incoterms® 2010

Die überarbeitete Fassung "Incoterms® 2010" der Internationalen Handelskammer (ICC) ist seit Januar 2011 in Kraft. Die neuen elf Klauseln - neun der bisherigen Klauseln wurden beibehalten - regeln die

Kursdetails anzeigen