Aktuelle Neuerungen im Zoll

Außenhandel

Die verschiedenen Bereiche des Zoll- und Außenwirtschaftsrechts sind permanenten Änderungen unterworfen. Um die Zollprozesse im Unternehmen korrekt planen und abwickeln zu können ist es wichtig, die Neuerungen zu kennen, auszuwerten und in die betriebliche Praxis umzusetzen. Die Zollbehörden erwarten nicht nur bei Unternehmen mit vereinfachten Verfahren und bei zertifizierten Unternehmen zum AEO, dass die Vorschriften eingehalten werden. Die Inhalte orientieren sich an den aktuellen Änderungen und zollrechtlichen Fragestellungen.

- Welche Neuerungen und Änderungen gibt es im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht?
- Was bedeuten diese für unser Unternehmen?
- Müssen Fristen eingehalten werden?
- Welche Konsequenzen gibt es bei Nichtbeachtung?
- Wie erfahre ich von den Neuerungen?

- Sie bekommen einen Überblick über die aktuellen Neuerungen im Zoll und Außenwirtschaftsbereich vermittelt.
- Sie bekommen Möglichkeiten aufgezeigt, diese im Unternehmen umzusetzen.

1. Neuerungen bei der Einfuhr
2. Neuerungen bei Ausfuhr und Exportkontrolle
3. Neuerungen bei Präferenzen
4. Entwicklung des UZK

Karoline Weber, Zoll- und Außenhandelsberaterin, Diespeck

Vollzeit

  • Regensburg

  • 2050101003

  • 03.03.2020 - 03.03.2020

  • von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

  • Weiden

  • 2050104001

  • 21.01.2020 - 21.01.2020

  • von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr


  • 4 Unterrichtsstunden

    185,00 €

    Nr. 14501MA180

    icon_arrow line Termin wählen

    icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

    Die nächsten Termine

    Weiden

    21.01.2020 - 21.01.2020, 09:00 - 12:30 Uhr,
    von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

    Regensburg

    03.03.2020 - 03.03.2020, 09:00 - 12:30 Uhr,
    von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

    Alle Termine anzeigen
    Dokumente