Internationale Vertriebsverträge optimieren: Handelsvertreter und Vertragshändler

Außenhandel

Handelsvertreter- und Vertragshändlerverträge sind auf Dauer angelegt. Entsprechend sorgfältig müssen sie formuliert und später durchgeführt werden. Im Seminar werden die allgemeinen Richtlinien für die Gestaltung internationaler Vertriebsverträge behandelt und spezielle Regelungen wie z. B. den Umfang der Vertretung, die Pflichten der einzelnen Vertragsparteien oder auch den Ausgleichsanspruch.

Unternehmer, Exportleiter, Vertriebsleiter, Vertriebsmitarbeiter.

- Allgemeine Richtlinien
- Vertragsprodukte/Vertragsgebiet
- Umfang der Vertretung (Alleinvertretung, Kundenschutz)
- Pflichten des Handelsvertreters/Vertragshändlers (Information, Werbung, Wettbewerbsverbot, Geheimhaltung, Schulungen)
- Pflichten des Unternehmers
- Provision, Bezirks- oder Vermittlungsprovision
- Bedingungen für Käufe und Weiterverkäufe
- Laufzeit des Vertrags
- Ausgleichsanspruch
- Abwicklung des Vertrages nach Kündigung
- Anwendbares Recht, Gerichtsstand oder Schiedsgericht

Vollzeit

  • Regensburg

  • 1950101033

  • 29.10.2019 - 29.10.2019

  • Dienstag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr


  • 8 Unterrichtsstunden

    295,00 €

    Nr. 16501MA001

    icon_arrow line Termin wählen

    icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

    Die nächsten Termine

    Regensburg

    29.10.2019 - 29.10.2019, 09:00 - 17:00 Uhr,
    Dienstag von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    Alle Termine anzeigen
    Dokumente