Die Betriebskostenabrechnung im Wohn- und Geschäftsraummietrecht mit Musterschreiben

Immobilien und Baurecht

Die Betriebskostenabrechnung ist eines der Streitthemen Nummer 1 im Mietrecht. Der BGH hat sich gerade in jüngster Zeit zu vielen Problemkreisen bei der Betriebskostenabrechnung geäußert. Die Fehler beginnen bereits bei der Vertragsgestaltung, in dem falsche oder unwirksame Formulierungen gewählt werden bzw. Möglichkeiten zusätzlicher Betriebskosten nicht gesehen werden. Themen wie Umlageschlüssel, richtige Darstellung der Betriebskostenabrechnung, Umgang mit der Ausschluss- und Einwendungsfrist und Verjährungsfristen werden dargestellt. Das Skript enthält Musterschreiben rund um das Thema Betriebskostenabrechnung.

Vermieter, Hausverwalter, Mitarbeiter aus der Immobilienbranche, Makler, Rechtsanwälte.

- Was sind Betriebskosten bzw. Nebenkosten?
- Was bedeutet der Wirtschaftlichkeitsgrundsatz?
- Vereinbarung der Betriebskosten im Mietvertrag, Vermeidung von Gestaltungsfehlern
- Betriebskostenabrechnung, Aufbau
- Umlagefähigkeit einzelner Betriebskosten
- Abrechnungsfristen im Wohn- und Geschäfts- raummietrecht, Gesetz und Vertrag
- Einwendungsausschluss des Mieters
- Einsichtsrecht des Mieters
- Verjährung
+ Musterschreiben

Vollzeit

  • Regensburg

  • Fr. 07.12.2018, 09:00 Uhr

  • 1851501011

  • Weiden

  • Fr. 23.11.2018, 09:00 Uhr

  • 1851504001


  • 8 Unterrichtsstunden

    295,00 €

    Nr. 14515MA060

    icon_arrow line Termin wählen

    icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

    Die nächsten Termine

    Weiden

    23.11.2018 - 23.11.2018, 09:00 - 17:00 Uhr,

    Regensburg

    07.12.2018 - 07.12.2018, 09:00 - 17:00 Uhr,

    Alle Termine anzeigen
    Dokumente