Materialdisposition und Bestandssteuerung als Erfolgsgeheimnis

Logistik

Überhöhte Lagerbestände binden unnötig Liquidität und verursachen hohe Kosten für Lager und Kapitalbindung. Im Seminar lernen Sie wie mittels einer erfolgreichen Materialdisposition die Bestandshöhen optimiert werden ohne dabei die Lieferfähigkeit zu gefährden. Durch Praxisbeispiele werden die hierfür notwendigen
Stellhebel verdeutlicht und transparent gemacht.

- Bestandsmanagement in der Wertschöpfungskette (Supply Chain Management)
- Es allen Recht machen? - Zielkonflikten erfolgreich begegnen
- Forecasting - Probleme gelöst?
- Welche Bestellmenge ist optimal?
- Sicherheitsbestände - wirklich notwendig?
- Berechnung korrekter Sicherheitsbestände
- Dispositionsmethoden im Vergleich
- Versorgungsrisiken im Vorfeld minimieren
- Erfolgsgeheimnis Materialstandardisierung
- Methoden und Werkzeuge zur Bestandsreduzierung
- Kennzahlen für erfolgreiche Materialdisposition

Michael Schinko, Aholfing

Vollzeit

  • Regensburg

  • 2051801002

  • 16.06.2020 - 16.06.2020

  • Dienstag

  • Weiden

  • 1951804002

  • 21.11.2019 - 21.11.2019

  • Donnerstag


  • 8 Unterrichtsstunden

    295,00 €

    Nr. 14518MA020

    icon_arrow line Termin wählen

    icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

    Die nächsten Termine

    Weiden

    21.11.2019 - 21.11.2019, 09:00 - 17:00 Uhr,
    Donnerstag

    Regensburg

    16.06.2020 - 16.06.2020, 09:00 - 17:00 Uhr,
    Dienstag

    Alle Termine anzeigen
    Dokumente