Beschäftigte Studenten und Praktikanten

Personalwesen

Im beruflichen Werdegang wird eine Hochschulausbildung immer wichtiger. Studenten hospitieren und arbeiten in Betrieben. Praktika zur Orientierung werd immer beliebter. Die Beurteilung von Studenten, Praktikanten und ähnliche Personen wird aber immer schwieriger.

- Wann ist ein Student ein Werkstudent und wann nicht ?
- Wie unterscheide ich die einzelnen Möglichkeiten als Student?
- Was sind duale Studiengänge und auf was muss ich dabei achten?
- Was sind den Studenten gleichgestellte Personen?
- Welche Arten von Praktika gibt es und wie wirkt sich die Art des Praktikums auf die Beurteilung aus?
- Wie hoch sind die Beiträge?

Sie bekommen gezielte Informationen über die komplexe Materie der Beurteilung von Studenten und Praktikanten und können diesen Personenkreis richtig bewerten. Sie wissen aber auch, wann Beiträge abzuführen und sind kompetenter Lotse im Lohn- und Personalbüro.

1. Beschäftigte Studenten
- Werkstudentenprivileg
- Ordentlich Studierende
- Beschäftigung neben dem Studium
- Beschäftigung während eines Urlaubssemesters
- Beschäftigung von Teilzeitstudenten, Fernstudium

2. Teilnehmer an dualen Studiengängen
- ausbildungsintegrierte duale Studiengänge
- praxisintegrierte duale Studiengänge
- berufsintegrierte und berufsbegleitende duale Studiengänge

3.Praktikanten
- Abgrenzung zwischen vorgeschriebenem und nicht vorgeschriebenem Praktikum
- Vor-, Zwischen- und Nachpraktika
- Praktika und Fachpraktika von Fachschülern, Fachoberschülern und Berufsfachschülern

4. Den beschäftigten Studenten und Praktikanten ähnliche Personen
- Diplomanden
- Hospitanten
- Stipendiaten

5. Beiträge und Umlagen für:
- beschäftigte Studenten
- Teilnehmer an dualen Studiengängen
- Praktikanten




Johann Stangl, Eching-Viecht


4 Unterrichtsstunden

185,00 €

Nr. 18526MA010

icon_arrow line Termin wählen

icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern
Dokumente