Qualitätsmanager/-in (IHK)

Qualitätsmanagement

"Qualität beginnt damit, die Zufriedenheit des Kunden in das Zentrum des Denkens zu stellen"
John F. Akers
Der Qualitätsmanager ist Ansprechpartner sowohl für interne Mitarbeiter und Führungskräfte als auch für externe Kunden und Lieferanten, wenn es um Fragen des Qualitätsmanagements geht. Mit einer Weiterbildung zum Qualitätsmanager werden Sie ein wichtiges Bindeglied zwischen den Unternehmensprozessen und dem Qualitätsmanagementsystem.
Der Lehrgang zeigt Ihnen, wie Sie ein Qualitätsmanagementsystem im Unternehmen implementieren und optimieren. Nach Abschluss dieses Lehrgangs sind Sie in der Lage, ein Managementsystem nach ISO 9001:2015 einzuführen, aufrecht zu erhalten und weiter zu verbessern.
Zum Kurs erhalten Sie Begleitmaterial und Checklisten (Lehrbücher nach Bedarf).

1. Modul I: Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015
- Grundsätze des Qualitätsmanagements
- Inhalte und Anforderungen der DIN EN ISO 9001 und deren Umsetzung
- Prozessorientierung der DIN EN ISO 9001
- Risikobasiertes Denken
- Umfang und Aufbau der Dokumentation des Qualitätsmanagements
- Kontinuierlicher Verbesserungsprozess
- Abgrenzung zu anderen Managementsystemen
- Einblick in den Ablauf der Zertifizierung
- Interne Audits
Folgende Punkte werden vertiefend behandelt:
- Ermittlung von Risiken und Chancen
- Kundenzufriedenheit und deren Ermittlung
- Ermittlung von Kennzahlen für Qualitätsziele
- Mangementbewertung
- Lieferantenmanagement
- Prüfmittelmanagement
- Schulungen planen und umsetzen
- Fehleranalyse
- Dokumentation von Entwicklungen

2. Modul II: Qualitätswerkzeuge
- Brainstorming
- Fehlersammelliste
- Histogramm
- Qualitätsregelkarte
- Prozessfähigkeitsuntersuchung
- Grundlagen Statistik
- Quality Gates
- FMEA
- Poke Yoke
- Werkerselbstkontrolle
- Pareto-Diagramm
- Ursache-Wirkungs-Diagramm
- 8D-Report

3. Modul III: Interner Auditor
- Auditarten und -zyklen
- Anforderungen an Auditoren
- Ziele von Audits
- Planung von Audits
- Durchführung von Audits
- Auditberichterstattung und Nachverfolgung

4. Modul IV: Arbeitsschutz - Grundlagen
- Rechtliche Grundlagen (Gesetze, Verordnungen, Richtlinien)
- Unfallursache, Unfallverhütung und Unfallmeldung
- Gefährdungs- und Risikobeurteilung
- Sicherheitsgerechtes Verhalten
- Betriebliche Organisation
- Betriebsanweisungen - Muss oder Kann?
- Praxisbeispiele und Lösungsvorschläge

5. Modul V: Betriebliches Gesundheitsmanagement - Grundwissen
- Demografischer Wandel
- Fehlzeiten (Ursachen und Hintergründe)
- Möglichkeiten zur Prävention
- Betriebliches Gesundheitsmanagement: Begrifflichkeit/Grundsätzliches
- Betriebliches Gesundheitsmanagement: Ziele, Nutzen und Kosten
- Betriebliches Gesundheitsmanagement: Betätigungsfelder und Akteure
- Betriebliches Gesundheitsmanagement: Gesetzliche Regelungen
- Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
- Erfolgreiche Umsetzungsstrategie und Maßnahmenmix
- Integration in vorhandenen Managementsysteme
- Programm (Förderung) durch die Krankenkassen

6. Modul VI: Umweltrecht - Grundlagen
- Abfall: Rechtliche Grundlagen, Vorschriften, Erläuterungen
- Abfall: Abfallentstehung und Nachweiverordnung
- Abfall: Aufgaben und Funktonen der abfallwirtschaftlichen Akteure
- Abfall: Entsorgungskette
- Abfall: Betriebliche Organisation der Abfallwirtschaft
- Gefahrstoffe: Rechtliche Grundlagen, Vorschriften, Erläuterungen
- Gewässerschutz: Rechtliche Grundlagen, Vorschriften, Erläuterungen
- Gewässerschutz: Regelungen zu Abwasseruntersuchungen sowie zur betrieblichen Eigenkontrolle
- Gewässerschutz: Grundlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
- Immissionsschutz: Rechtliche Grundlagen, Vorschriften, Erläuterungen
- Immissionsschutz: Ursache und Auswirkungen auf die Luft durch Schadstoffe, Lärm und Geruch
- Immissionsschutz: Betreiberpflichten
- Immissionsschutz: Praxisnahe Ermittlungen, Umsetzung und Dokumentation der Anforderungen

7. Modul VII: Datenschutz - Grundlagen
- Entwicklung des Datenschutzes
- Gesetzessystematik
- Anwendungsbereich der EU-DSGVO
- Gesetzliche Grundsätze des Datenschutzes
- Legalität der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
- Der Datenschutzbeauftragte im Unternehmen (Stellung, Aufgaben, Rechte und Pflichten)
- Verarbeitung im Auftrag
- Verfahrensverzeichnis

8. Modul VIII: Projektmanagement
- Arten von Projekten
-Projektauftrag inkl. Zieldefinition
-Stakeholderanalyse
- Projektstrukturplan
- Meilensteinplan
- Termin(balken)plan
- Ressourcenplan
- Kostenplan
- Risikoanalyse
- Lesson Learned
- inkl. Planspiel "Logo Turmbau"

IHK-Zertifikat (IHK) Bei einer Unterrichtsteilnahme von 80% und bestandenem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer ein IHK-Zertifikat.


Teilzeit

  • Regensburg

  • 1953801002

  • 11.11.2019 - 23.03.2020

  • 18:00 - 21:15 Uhr, Montag und Mittwoch plus vereinzelt Samstag 8 - 15:15 Uhr

  • Weiden

  • 1953804003

  • 14.11.2019 - 28.03.2020

  • 130 Unterrichtsstunden

    1650,00 €

    (zzgl. Lernmittelgebühr)

    Nr. 14538MA010

    icon_arrow line Termin wählen

    icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

    Die nächsten Termine

    Regensburg

    11.11.2019 - 23.03.2020, 18:00 - 21:15 Uhr,
    18:00 - 21:15 Uhr, Montag und Mittwoch plus vereinzelt Samstag 8 - 15:15 Uhr

    Weiden

    14.11.2019 - 28.03.2020, 18:00 - 21:15 Uhr,

    Alle Termine anzeigen
    Dokumente