Crashkurs Zoll und Außenhandel / Export

Außenhandel

Um Import- und Exportgeschäfte im Unternehmen optimal zu gestalten und Risiken zu erkennen sind gewisse Grundkenntnisse für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Import und Export zu tun haben, unverzichtbar. Daher sollten auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht im Versand/Export direkt mit Zolldokumenten zu tun haben, ein gewisses Maß an Grundkenntnissen mitbringen. Bereits durch die Sensibilisierung der Mitarbeiter in sog. "Schnittstellenpositionen" können Fehler vermieden werden, u. a. Probleme bei der Ausfuhr, Verstöße oder Bußgelder. Diese können auch gegen einzelne Personen verhängt werden. Das Seminar vermittelt solide, aktuelle Basisinformationen für Export- und Importgeschäfte was die Zoll- und Außenhandel betrifft. Praxistipps und Fallbeispiele runden das Seminar ab. Sie erhalten einen Überblick, der dann gezielt je nach Position und Tätigkeitsfeld im Unternehmen durch weitere Seminare ausgebaut werden sollte.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bzw. Neueinsteiger/innen mit geringen Vorkenntnissen im Bereich Zoll & Außenwirtschaft.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf, Vertrieb, Marketing, Controlling, Versand, Logistik.

- Sie erfahren auf welche wichtigen Punkte bereits in der Angebotsphase bei Import und Export zu achten ist.
- Sie können besser einschätzen, welche Punkte mit Lieferanten/Kunden abgeklärt werden müssen.
- Sie gewinnen mehr Sicherheit im Umgang mit Import-/Exportvorschriften.
- Sie verschaffen sich einen Überblick, der dann gezielt je Position im Unternehmen durch weitere Seminare ausgebaut werden sollte.
- Sie profitieren von einem praxisorientiertem Seminar.

1. Einführung
- Die Zollverwaltung heute
- Warum ist eine korrekte Erledigung von Zollformalitäten so wichtig
- Der Umgang mit Dienstleistern - worauf ist zu achten
- Ermittlung der Warentarifnummer bei Einfuhr und Ausfuhr
- Incoterms bei Einfuhr und Ausfuhr
- Präferenzen bei Einfuhr und Ausfuhr
- Beispiele länderbezogener Besonderheiten
- Hilfsmittel für die tägliche Arbeit

2. Einfuhr
- Formen der Zollanmeldung
- Der zollrechtlicher Status von Waren
- Erstellung/Prüfung einer Einfuhrzollanmeldung
- Wie ermittle ich den Zollwert
- Exportkontrolle und sonstige Verbote und Beschränkungen beim Import


3. Ausfuhr
- Formen der Ausfuhranmeldung
- Dreiecksgeschäfte
- Exportkontrolle und sonstige Verbote und Beschränkungen bei der Ausfuhr
- Codierung am Fallbeispielen
- Exportdokumente: Welche Dokumente brauche ich wann?

Gerne können Sei aktuelle Unterlagen und Beispiele aus Ihrer Praxis zum Seminar mitbringen.

bis 2 Wochen vor Kursbeginn; kurzfristige Anmeldungen nach Rücksprache möglich

Vollzeit

Regensburg

2450101103

26.11.2024 - 26.11.2024

Weiden

2450104004

21.03.2024 - 21.03.2024


ca. 8 Unterrichtsstunden

375,00 €

Nr. 23501MA008

icon_arrow line Termin wählen


icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

Die nächsten Termine

Weiden

21.03.2024 - 21.03.2024, 09:00 - 16:30 Uhr,

Regensburg

26.11.2024 - 26.11.2024, 09:00 - 16:30 Uhr,

Alle Termine anzeigen
Spotlight: Personalentwicklung / Personalentwickler

Personalentwicklung wird in Unternehmen immer wichtiger, denn gut geschultes und zufriedenes Personal ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg Ihres Unternehmens!

Mehr erfahren
Online-Marketing: Sind Sie bereit, Ihr Wissen auf ein neues Level zu bringen?

Sie haben bereits ein grundlegendes Verständnis von Online-Marketing, aber möchten Ihr Wissen auf ein höheres Level bringen? Mit dem breiten Spektrum an Online-Marketing-Maßnahmen wie SEO, Werbung, Newsletter, Content und Social Media ist es wichtig, auf dem neuesten Stand zu bleiben, um Ihre Kunden bestmöglich zu erreichen und Ihre Ziele als Unternehmen zu erreichen. Lassen Sie uns gemeinsam die…

Mehr erfahren
Mein Vorsatz für 2024: Endlich Meister werden!

Sie träumen davon Meister zu werden? Mit unserem 3-Punkte-Plan kein Problem!

Mehr erfahren