Abwicklung des beendeten Mietverhältnisses

Immobilien / Baurecht

Sie werden mit der Abwicklung eines Mietverhältnisses sowohl bei Geschäftsraum als auch bei Wohnraum vertraut gemacht. Sie lernen die unterschiedlichen Beendigungsgründe kennen. Häufig sind Mietaufhebungsvereinbarungen zu treffen, deren Inhalt häufig unklar ist. Sie werden geschult im Hauptproblem, d. h. Erkennen der Rechte des Vermieters bzw. des Mieters. Daneben spielt die Dokumentation des Zustands der Mietsache im Rahmen des Rückgabeprotokolls eine wichtige Rolle.

Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter von WEG-Verwaltungen, von Wohnraum- und Gewerbe-Mietverwaltungen, Existenzgründer im Immobilienverwaltungsbereich, Maklerfirmen, Bauträgerunternehmen, Facility-Management-Unternehmen, Investoren, Steuerberater und Architekten.

- Wie wird ein Mietverhältnis beendet?
- Was gehört in eine Mietaufhebungsvereinbarung hinein?
- Wann hat ein Mieter ordnungsgemäß geräumt?
- Wo liegt der Unterschied zwischen einer Nichterfüllung der Räumung und Schlechterfüllung der Räumung?
- Was gehört in ein Rückgabeprotokoll hinein?
- Welche Ansprüche hat der Vermieter, d.h. Nutzungsentschädigung, Schadensersatz, Schönheitsreparaturen, Rückbaupflichten?

- Erlernen der Grundlagen der Abwicklung eines Mietverhältnisses bei Geschäftsraum und Wohnraum
- Erläuterung der Spielregeln und zur Verfügungstellung von Musterschreiben bzw. Musterdokumente zur Unterstützung bzw. Erleichterung für die Umsetzung in der Unternehmenspraxis

1. Beendigung des Mietverhältnisses, Überblick
2. Mietaufhebungsvereinbarung
- Interessenlage der Parteien
- Einigung über Mietaufhebungsvertrag
- Wirksamkeit des Mietaufhebungsvertrages (Form, Widerrufsrecht bei Haustürgeschäften)
- Inhalt des Mietaufhebungsvertrages (Notwendiger Regelungsinhalt, Ergänzender Regelungsinhalt, Vertragsgestaltung)
3. Räumung und Herausgabe
- Räumung und Herausgabe durch den Mieter
- Räumung und Herausgabe durch den Dritten
4. Rückgabeprotokoll
- Interessenlage der Parteien
- Bedeutung des Rückgabeprotokolls
- Vorbereitung der Rückgabe
- Erstellen des Rückgabeprotokolls
5. Ansprüche des Vermieters
- Nutzungsentschädigung
- Ansprüche wegen Schönheitsreparaturen
- Schadensersatz wegen Beschädigung der Mietsache
- Sonstige Schadensersatzansprüche
- Vermieterpfandrecht
6. Einrichtungen und bauliche Veränderungen
- Verwertung der Mietsicherheit, Kautionsabrechnung, Rückzahlung
- Leistungssperre als Druckmittel
- Verjährung

Nachweis für die Weiterbildungspflicht im Immobilienbereich - §34c Abs. 2a GewO.

bis 2 Wochen vor Kursbeginn; kurzfristige Anmeldungen nach Rücksprache möglich

Vollzeit

Regensburg

2451402006

23.10.2024 - 23.10.2024

Weiden

2451404005

20.03.2024 - 20.03.2024


ca. 8 Unterrichtsstunden

485,00 €

Nr. 20514MA005

icon_arrow line Termin wählen

icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

Die nächsten Termine

Weiden

20.03.2024 - 20.03.2024, 09:00 - 16:30 Uhr,

Regensburg

23.10.2024 - 23.10.2024, 09:00 - 16:30 Uhr,

Alle Termine anzeigen
Spotlight: Personalentwicklung / Personalentwickler

Personalentwicklung wird in Unternehmen immer wichtiger, denn gut geschultes und zufriedenes Personal ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg Ihres Unternehmens!

Mehr erfahren
Online-Marketing: Sind Sie bereit, Ihr Wissen auf ein neues Level zu bringen?

Sie haben bereits ein grundlegendes Verständnis von Online-Marketing, aber möchten Ihr Wissen auf ein höheres Level bringen? Mit dem breiten Spektrum an Online-Marketing-Maßnahmen wie SEO, Werbung, Newsletter, Content und Social Media ist es wichtig, auf dem neuesten Stand zu bleiben, um Ihre Kunden bestmöglich zu erreichen und Ihre Ziele als Unternehmen zu erreichen. Lassen Sie uns gemeinsam die…

Mehr erfahren
Mein Vorsatz für 2024: Endlich Meister werden!

Sie träumen davon Meister zu werden? Mit unserem 3-Punkte-Plan kein Problem!

Mehr erfahren