Bachelor of Engineering (B.Eng.) Wirtschaftsingenieurwesen - berufsbegleitend

Bachelor of Engineering

Bachelor of Engineering (B.Eng.), Wirtschaftsingenieure sind gefragte Spezialisten an den Schnittstellen von Wirtschaft und Technik. Mit ihrer projektorientierten Denkweise übernehmen sie Querschnittsaufgaben und sind in technischen, ökonomischen und rechtlichen Fragen zu Hause. Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen legt in der akademischen Ausbildung großes Gewicht auf die Nähe zur beruflichen Praxis und schließt mit dem akademischen Grad "Bachelor of Engineering" - 210 ECTS-Punkte ab.

Der auf eine Dauer von acht Semestern angelegte Bachelor Eng. Studiengang wurde 2012 erfolgreich reakkreditiert und unterteilt sich in zwei Studienabschnitte. Während Sie im anwendungsorientierten zweiten Studienabschnitt (ab dem 5. Semester) Ihren Studienschwerpunkt selbst bestimmen, dient der erste Studienabschnitt mit Modulen wie Buchführung/Jahresabschluss, Technische Mechanik und Elektrotechnik eher der Erarbeitung von notwendigen Grundlagen.

Aufgrund Ihrer Weiterbildung z.B. zum Technischen Betriebswirt IHK, Technischen Fachwirt IHK oder einem Meister (diverse Fachrichtungen) können Ihnen einige Studienmodule des Studiengangs angerechnet werden. Wir lassen die Anrechnungen gerne für Sie überprüfen.

1. Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen ist in zwei Studienabschnitten gegliedert. Der eher theoriebezogene erste Studienabschnitt mit Modulen wie Mathematik, Technische Mechanik und Elektrotechnik bereitet Sie auf den sehr anwendungsorientierten zweiten Studienabschnitt vor der im 5. Semester beginnt. Durch die Wahl eines Studienschwerpunktes können Sie einen Teil Ihres Studiums selbst gestalten und Ihren Berufsperspektiven anpassen. Die Pflichtmodule und Studienschwerpunkte des zweiten Studienabschnitts sind vorwiegend interdisziplinär angelegt.

2. Im Studium Wirtschaftsingenieurwesen belegen Sie einen Studienschwerpunkt, mit dem Sie sich für ein besonderes fachliches Profil für Ihre berufliche Zukunft entscheiden.

Folgende Studienschwerpunkte stehen zur Wahl:
- Produktentwicklung
- Produktionstechnik / Produktionswirtschaft
- Qualitätsmanagement
- Logistik
- Wirtschaftsinformatik
- Finanzmanagement
- Personalmanagement
- Rechnungswesen
- Marketing

Um ein Bachelor-Studium an der HFH zu absolvieren, müssen Sie in der Regel die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder die fachgebundene Hochschulreife vorweisen. Außerdem sind berufspraktische Kenntnisse in Form eines Grundpraktikums (13 Wochen) nachzuweisen. Diese sind beispielsweise durch eine einschlägige berufliche Ausbildung, Fortbildung oder Tätigkeit erbracht.

Aber auch ohne (Fach-)Hochschulreife können Sie zugelassen werden, wenn Sie eine anerkannte Fortbildungsprüfung abgelegt haben. Nach Teilnahme an einem gebührenpflichtigen Beratungsgespräch (keine Prüfung!) erhalten Sie die Zulassung an der Hamburger Fern-Hochschule.

Bachelor

Studienbeginn jeweils zum 01.01. und 01.07. eines Jahres. Die Präsenzen finden an Freitagen und/oder Samstagen statt.


Teilzeit

  • Regensburg

  • 2064502034

  • Start jeweils zum 01.01. oder 01.07. eines Jahres - 30.06.2023

  • Freitag und/oder Samstag

  • Regensburg

  • 2064502033

  • Start jeweils zum 01.01. oder 01.07. eines Jahres - 31.12.2023

  • Freitag und/oder Samstag

  • Unterrichtsstunden: Auf Anfrage

    11610,00 €

    (zzgl. Bachelor-Prüfungsgebühr)

    Nr. 15645MA110

    icon_arrow line Termin wählen

    icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

    Die nächsten Termine

    Regensburg

    01.01.2020 - 30.06.2023, 16:00 - 20:30 Uhr,
    Freitag und/oder Samstag

    Regensburg

    01.07.2020 - 31.12.2023, 16:00 - 20:30 Uhr,
    Freitag und/oder Samstag

    Alle Termine anzeigen
    Industriemeister-Lehrgänge in Regensburg: garantierter Start der häufigsten Fachrichtungen im Herbst 2019

    Das neue Zeitmodell für die Industriemeister-Lehrgänge der IHK Akademie ist ein voller Erfolg! Seit Anfang 2018 starten die Meister-Lehrgänge in Teilzeit mit einem gemeinsamen Basisqualifikationsteil im Januar und September. Schon nach ca. acht Monaten kann die BQ-Prüfung abgelegt werden. Im Januar 2019 starteten erneut 81 Teilnehmer in diesem Modell. Für Herbst 2019 liegen schon jetzt so viele Anmeldungen vor, dass die Lehrgänge zum Industriemeister Metall, Elektro und Logistik in Regensburg...

    Mehr erfahren
    Technische/-r Betriebswirt/-in IHK - Lehrgangsstart im Oktober 2019

    Wir starten unseren Lehrgang zum/zur Technischen Betriebswirt/-in IHK (Unterricht am Samstag) am 5. Oktober 2019 in Regensburg und am 9. Oktober 2019 in Weiden.

    Mit einem Abschluss als "Technische/r Betriebswirt/-in" entscheiden Sie sich für ein Weiterbildungsangebot auf höchstem Niveau. Dieser Lehrgang stattet Sie mit einer fundierten Ausbildung aus, damit Sie als Fach- und Führungskraft an den Entscheidungsstellen des technischen und kaufmännischen Bereiches erfolgreich und souverän agieren...

    Mehr erfahren
    Neu ab September 2019: Industrie 4.0 in den Industriemeister-Lehrgängen

    Die Digitalisierung und die damit einhergehenden Entwicklungen führen zum Wandel in den Unternehmen der Metallindustrie und zu veränderten Anforderungen an die Fach- und Führungskräfte und deren notwendige Kompetenzen. Damit die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zukünftig in der Lage sind, die Neuerungen zu bewältigen und mitzugestalten, berücksichtigt auch die berufliche Weiterbildung die neuen Bedarfe.

    Der Rahmenplan für die Industriemeister Metall wurde von Sachverständigen der Unternehmen...

    Mehr erfahren