IT-System- und Netzwerkadministrator/-in (IHK)

IT- / EDV-Skills

Der IHK-Zertifikatslehrgang richtet sich an alle, die in mittleren und größeren Betrieben das EDV System und die IT-Netzwerke planen und verwalten müssen. Der Lehrgang verbindet verschiedene Technologien, die in einem gut geführten Netzwerk vorhanden sind. Er ist damit Ideal für IT-Fachkräfte, die mit dem Aufbau oder Unterhalt von umfassenden IT-Netzwerken sowie Exchange-Mail Server betraut sind. Durch die neuen aktuellen Inhalte ist er auch für Umsteiger von Windows 2008/12 Server oder Exchange interessant.

1. Modul I: Grundlagen der Netzwerktechnik
Topologien und Protokolle
Namenskonzepte und Netzwerkarchitektur-Design

2. Modul II: Systemübergreifende Grundlagen von TCP/IP
IPv4 Netzwerke
Routing, Subnetting
DNS, DHCP

3. Modul III: Einrichten und Verwalten von Windows-Clients und Servern
Installation und Administration von Windows 10
Active Directory (Benutzerverwaltung, Rechtevergabe,....)
Systemdienste (DNS, DHCP, Druckdienste, Windwos-Updatedienste...)

4. Modul IV: Netzwerkbetrieb mit Windows 7/10 und Microsoft Server 2012/2016
Systemintegration
Anwenden von Gruppenrichtlinien
WSUS

5. Modul V: Sicherheit im Netz/Firewalling
Einführung in die Netzwerksicherheit
Paketfilter unter Linux

6. Modul VI: Linux mit SuSE
Einführung in SuSE Linux
Grundlagen (Terminals, Dateisystem,Rechte, Attribute)
Hilfesystem (man, info, howto)
Umgang mit der Shell (bash)
Wichtige Kommandos (Dateisystem, Prozesse, ...)
Drucken mit SuSE Linux
Die graphische Oberfläche
Benutzerverwaltung
Hardwareinstallation mit YaST
Softwareinstallation (Standardpakete, neue Programme mit zypper und rpm)
Netzwerk - Konfiguration

7. Modul VII: Skriptprogrammierung für Adminstratoren
Einführung in Windows PowerShell
Einführung in Linux bash Programmierung

8. Modul VIII: Einführung in die Infrastrukturüberwachung
Grundprinzip und Installation von Icinga2
Funktionsweise, Weboberfläche
Überwachungsfunktionen

9. Modul IX: Virtualisierung
Grundlagen der Visualisierung
Virtualisierungstechnologien (VMWare)
Aufbau Virtueller Netze mit vSphere 7.x
Einrichten eines vCenter Servics
Installation von virtuellen Maschinen
Sicherung von virtuellen Maschinen mit Veeam

bis 4 Wochen vor Kursbeginn

Bei einer Unterrichtsteilnahme von 80% und bestandenem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer ein IHK-Zertifikat.

Der Unterricht findet online und mit Präsenzterminen statt. Die technischen Voraussetzungen sind eine stabile Internet-Leitung, Webcam und Headset bzw. Laptop mit Kamera und Mikrophon.

Fundierte Kenntnisse in einem gängigen Betriebssystem. Erfahrung in einfacher Netzwerktechnologie ist empfehlenswert. Der Lehrgang ist nicht für EDV-Anfänger geeignet.

IHK-Zertifikat (IHK)


Teilzeit
  • Weiden

  • 2157304003

  • 02.10.2021 - 14.05.2022

  • samstags, schriftlicher Test 28.05.2022

  • ca. 270 Unterrichtsstunden

    2650,00 €

    Nr. 14573MA010

    icon_arrow line Termin wählen


    icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

    Die nächsten Termine

    Weiden

    02.10.2021 - 14.05.2022, 08:00 - 15:45 Uhr,
    samstags, schriftlicher Test 28.05.2022

    Alle Termine anzeigen