E-Commerce-Manager/-in (IHK)

Marketing / Medien

Die Bedeutung des Online-Handels nimmt stetig zu. Verglichen mit dem stationären Einzelhandel oder dem klassischen Versandhandel wächst die E-Commerce-Branche weitaus dynamischer. Besonders für kleinere und mittelständische Unternehmen bietet sich hier die Chance, das World Wide Web als weiteren, rasant wachsenden Vertriebskanal zu nutzen und dadurch die Umsätze zu steigern und neue Kundengruppen anzusprechen.

Der IHK-Zertifikatslehrgang richtet sich vor allem an Mitarbeiter kleinerer und mittelständischer Unternehmen, Unternehmen mit dem Schwerpunkt Handel, Hersteller mit Vertrieb an private Endkunden (B2C), Firmen der Kreativwirtschaft sowie Existenzgründer.

Die Absolventen des Zertifikatslehrgangs "E-Commerce-Manager" kennen die Chancen und Möglichkeiten des E-Commerce. Sie verstehen die gängigen Geschäftsmodelle des E-Commerce und können mit diesem Wissen ihre Unternehmen kompetent dabei unterstützen, zusätzliche Vertriebsweg zu erschließen. Insbesondere zielt die Weiterbildung auf Mitarbeiter von Unternehmen, die ihre Angebote bisher primär vor Ort platziert haben. Anhand von Best-Practice-Beispielen erfahren die Teilnehmer, welche Schritte erforderlich sind, im E-Commerce in Unternehmen erfolgreich einzuführen.

Für das Unternehmen
- Steigern und sichern von Umsatz und Ergebnis: Für Unternehmen kann E-Commerce eine Umsatz-, Kosten- und Ergebnisoptimierung durch erweiterten Service, Kostenbewusstsein und Verkäufe außerhalt des regionalen Einzugsbereichs ermöglichen.
- Erschließen neuer Kundengruppen durch zusätzliche Vertriebswege: Die Weiterbildung zielt insbesondere auf Unternehmen, die Ihre Angebote bisher primär vor Ort verkaufen.
- Vermeiden von Abmahnungen: Die Risiken von Abmahnungen für Unternehmen sinken, da die Absolventen die zentralen Abmahnungsgründe kennen und diesen zuvorkommen können.

Für den Teilnehmer
- Qualifiziert für E-Commerce: Der Online-Handel bietet attraktive Betätigungsfelder. Das IHK-Zertifikat ist ein anerkannter Nachweis und erhöht die Karrierechancen auf dem Arbeitsmarkt nachhaltig.
Learning by Doing: In der Praxisarbeit entwickeln die Teilnehmer eine individuelle E-Commerce-Strategie - bereits während des Lehrgangs.
- Aus der Praxis - für die Praxis: Durch Best-Practice-Beispiele und zahlreiche Fallbeispiele erfahren die Teilnehmer, welche Schritte für das erfolgreiche Umsetzen und Steuern von E-Commerce erforderlich sind.

1. Modul I: Grundlagen E-Commerce (Akteure und Rahmenbedingungen)
- Einführung und Definition
- Rahmenbedingungen
- Geschäftsmodelle
- Online-Vertriebskanäle
- Amazon Marketplace
- Einführung Recht und betriebswirtschaftliche Grundlangen

2. Modul II: Online-Shop (Anforderungen und Ausgestaltungen)
- Entscheidungskriterien
- Anbieter, Funktionalitäten
- Gütesiegel/Zertifizierung, Zahlungssysteme
- Inkasso und Forderungsmanagement
- Recht: Impressum, Widerrufsrecht, AGB

3. Modul III: Online-Marketing (Suchmaschinen und soziale Medien)
- Suchmaschinenoptimierung (SEO)
- Suchmaschinenwerbung (SEA)
- E-Mail-Marketing
- Regionales Internetmarketing
- Multi-Channel-Marketing
- Affiliate Marketing
- Social Media
- Rich Media
- Umsetzung einer Social-Media-Stragetie (Handlung), Bearbeitung eines individuell ausgewählten Praxisbeispiels
- Recht: Preissuchmaschinen, Datenschutz und Urheberrecht

4. Modul IV: Web-Controlling (Optimierungswege für den Online-Handel)
- Grundlagen des Web-Controllings
- Traffic-Quellen
- Besuchereigenschaften
- Besucherverhalten
- Inhaltsnutzung
- Datenanalyse und Dateninterpretation
- Conversions
- Key Performance Indicators
- Datenexport
- Sales-Funnel-Analysen
- Targeting
- Kundenfeedback
- Testing-Verfahren

5. Modul V: Logistik/Fulfillment (Effiziente Warenwirtschaft und Retouren)
- Kommunikation
- Paketgestaltung
- Kundenbindung CRM
- Beschwerdemanagement
- Warenwirtschaftssysteme/Fulfillmentsoftware
- Logistik
- Retorenmanagement

bis 4 Wochen vor Kursbeginn

Bei einer Unterrichtsteilnahme von 80% und bestandenem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer ein IHK-Zertifikat.

Der Unterricht findet online und mit Präsenzterminen statt. Die technischen Voraussetzungen sind eine stabile Internet-Leitung, Webcam und Headset bzw. Laptop mit Kamera und Mikrophon.

ausgewählte Dozenten aus der Praxis

IHK-Akademie-Zertifikat


Teilzeit

2152101009

06.05.2021 - 29.07.2021

online: Dienstag + Donnerstag, Test: 06.08.21 in Präsenz

ca. 88 Unterrichtsstunden

1500,00 €

Nr. 17521MA110

icon_arrow line Termin wählen


icon_arrow lineTermin wählen Infomaterial anfordern

Die nächsten Termine

06.05.2021 - 29.07.2021, 18:00 - 21:15 Uhr,
online: Dienstag + Donnerstag, Test: 06.08.21 in Präsenz

Alle Termine anzeigen